Am Karsamstag den 16.04.22 erlebten unsere Kleinsten einen ganz besonderen Tag. Angefangen hat alles um 09:00 Uhr morgens als sich die U6 auf dem Weg nach Salzburg zur Austria machte um dort beim U6 Turnier mitzuspielen. Insgesamt nahmen neben unserem BSC noch die Mannschaften von Austria Salzburg A und B sowie der SV Seekirchen A und B teil. Damit waren insgesamt 5 Mannschaften am Start und unsere Kicker gingen als Sieger hervor. Während die ersten beiden Partien gegen den SV Seekirchen A und SV Seekirchen B noch relativ gemütlich von unseren Kids angegangen wurden, waren im Spiel gegen Austria Salzburg A auf einmal alle hellwach und es wurde ein sehr umkäpftes Spiel, bei dem die Surheimer Kinder immer einen Schritt schneller waren und zielstrebig nach vorne spielten, während sie hinten nichts anbrennen ließen. So konnte auch dieses sehr spannende Spiel erfolgreich gestaltet werden und im letzten Spiel gegen Austria Salzburg B wurde der Turniersieg nicht mehr aus der Hand gegeben. Nach der anschließenden Siegerehrung durften unsere Kids noch bei der Ostereiersuche im Stadion der Austria teilnehmen und waren auch da sehr erfolgreich.

Da die G-Junioren (U6 + U7) vom BSC noch zum Heimspiel der Kampfmannschaft eingeladen war, legten die Verantwortlichen der Austria noch kurzfristig fest, dass unsere Kids zusammen mit der U7 von der Austria die Einlaufkinder sein durften. So wurden noch sehr kurzfristig die gelb-schwarzen BSC Trikots aus Surheim geholt und unsere Kids standen pünktlich und aufgeregt am Spielfeldrand und warteten auf die Spieler. Bei der Begrüßung wurde noch ein Frohe Ostern Banner von den Kids hochgehalten, das auch von den Surheimer Kindern mitgestaltet wurde. Da das Spiel Live übertragen wurde, waren unsere Kids auch im österreichischen Fernsehen zu sehen.

An dieser Stelle ein herzliches Vergelts Gott nach Salzburg. Was ihr diese Saison unseren kleinsten schon alles geboten habt sucht seinesgleichen. Genau so sollte Fußball für Kinder gestaltet werden. Mit Erlebnissen, die die Kids nie vergessen und das natürlich die Kinder im Vordergrund stehen. Wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Aufeinandertreffen. Dieses Mal dann wieder bei uns in Surheim.