Nichts zu holen gab es am vergangenem Samstag für den BSC II gegen SV
Kirchanschöring. Die Gastgeber verloren das Spiel gegen den Tabellenführer mit 0:4.
Nach einer zurückhaltenden und zu passiven Anfangsphase seitens der Hausherren
gingen die Gäste in der 13 Minute durch G. Mühlbauer mit 0:1 in Führung. Bereits
eine Minute später erhöhte L. Birner zum 0:2. Beide Tore gingen Flüchtigkeitsfehler
voraus. In der 28 Minute erhöhte H. Hummelberger zum 0:3. So ging es dann auch in
die Halbzeitpause.
In der zweiten Hälfte spielten die Gastgeber mutiger und ließen nicht mehr viel zu.
Bis in der 75. Minute G. Mühlbacher zum 0:4 erhöhte, das dann zugleich auch der
Endstand war.
Der BSC II reist nächsten Samstag zum WSC Bayerisch Gmain und möchte dort
etwas Zählbares mitnehmen.

Bericht: Thomas Fitz

Foto: Bischoff