Eine indiskutable Leistung zeigte unsere Zweite gegen den TSV Teisendorf 2. Gegen einen wirklich nicht übermächtigen Gegner musste man sich zu Hause mit 0:6 geschlagen geben. Zu Gute kann man der Mannschaft nur halten, dass sie ab der 6. Minute nach einer völlig überzogenen Gelb-Roten Karte gegen Michael Eglseder mit einem Spieler weniger auskommen musste.

Bericht Franz Rehrl

Foto: Bischoff